Wertetabelle erstellen

Bitte Funktionsgleichung eingeben:

 f(x) = 

Bemerkung:
Für die Funktion f(x) = 2x3- 4x2 + 3x + 2 kann 2x^3 -4x^2 + 3x + 2 eingegeben werden.

Oder für f(x) = (-2x+4)ex, wie oben zu sehen ist, kann (-2x+4)*exp(x) eingegeben werden.

Es können sin, cos, tan, ln, lg, exp (es gilt: exp(x) = ex) oder sqrt (für die Wurzelfunktion) verwendet werden,
oder auch pi für die Zahl Pi. Außerdem können Potenzfunktionen bis zum Grade 10 (d.h. x, x^2,..., x^10) verwendet
werden. Für x hoch r kann man pow(x;r) schreiben, womit man auch Potenzfunktionen höheren Grades erhält, oder
z.B. die vierte Wurzel mit pow(x;1/4).

Wertetabelle von bis mit Schrittweite .